In dieser Arbeitsgruppe beschäftigen sich Experten mit der Normung von Geräten und Dienstleistungen. Normung ist extrem wichtig für den freien Warenverkehr und die Durchführung von Dienstleistungen.

Typischerweise wird die Normenarbeit in deutschen Spiegelgremien ausgeführt. Ein Spiegelgremium formuliert die nationale Meinung und entsendet Experten in die intenationen Arbeitsgruppen der Normungsorganisationen.

Für die Geräte ist die zuständige nationale Stelle die DKE (Deutsche Kommission für Elektrotechnik). Diese ist mit der CENELEC europäisch und mit der IEC weltweit  vernetzt.

Alle anderen Normen (außer Funk) werden national vom DIN (Deutsche Industrie Norm), europäisch von CEN und international durch ISO vernetzt.

Normungsarbeit ist zeit- und kostenintensiv. Daher kann die dieser wichtige Bereich unseres Verbandes nur durch zusätzleiche Sponsoren effektiv unterstützt werden.

Nach den Transparenzregeln des Verbandes veröffentlichen wir unsere Sponsoren.