Durch umfangreiche gutachterliche Tätigkeit unseres Verbandes werden ständig Geräte auf Verkehrsfähigkeit überprüft. Dies können simple Dokumentenprüfungen sein oder umfangreiche technische Gutachten mit Geräteöffnungen.

Unsere Ergebnisse sind in einer öffentlich zugänglichen Datenbank interessierten Kreise bereitgestellt. Einerseits werden die Prüfergebnisse über Geräte, die Mitglieder des Verbandes zur eingereicht haben veröffentlicht. Andererseits sind in dieser Datenbank auch die von Benannte Stellen in  “Schwarzen Listen” konsolidierten Zertifikatsfälschungen aus dem Bereich der apparativen Kosmetik gespeichert. Unser Verband bietet mit der Gerätedatenbank einen Service, der umfangreiche Recherchen in den unterschiedlichsten Quellen überflüssig macht.

Nicht alle Benannten Stellen und akkreditierte Prüflaboratorien veröffentlichen Zertifikatsfälschungen. Viele Zertifikate sind selbst von Experten nur schwer als Fälschung zu entlarven. Daher legen wir besonderen Wert auf eine zweifelsfreie Beurteilung mit Quellenangabe bevor wir Dokumente veröffentlichen.

Sollten Betroffene der Meinung sein, ihre Zertifikate seien zu Unrecht als Fälschung gekennzeichnet worden, bitten wir um Meldung. Unsere Datenbank wird ständig aktualisiert.

Im Zweifel einer Inverkehrbringung sollten interessierte Kreise sich bei uns melden, damit wir Sie als Interessenverband beraten und vor illegal in Verkehr gebrachten Geräten schützen können.